Erkundungslauf zur Madenburg…

Standard

Sonntag. Ausschlafen. Dem Regen drau├čen zu schauen. Gegen Nachmittag lie├čen die Wassmassen nach – jetzt nix wie raus, bevor es dunkel wird.

Wir fuhren nach Eschbach und von dort hoch zum Parkplatz der Madenburg. In Eschbach stehen ├╝berall bunte Esel – bei Gelegenheit m├╝ssen wir diese fotografieren. ­čśŹ

Mit 2 Grad Au├čentemperatur war ich ├╝ber d├╝nne M├╝tze und Handschuhe froh. Erstmal bergauf warm laufen und den Herzmuskel kr├Ąftig zum Pumpen bringen.

Weit gelaufen sind wir heute nicht – haben die Madenburg ausgiebig erkundet und k├╝nftige Strecken geplant. Da oben hat es sogar ganz kurz geschneit. Auf dem weitl├Ąufigen Gel├Ąnde gibt es viel zu entdecken. Ge├Âffnet von Mittwoch bis Sonntag, leckere Pf├Ąlzer Spezialit├Ąten werden im Restaurant angeboten, z. B. Pf├Ąlzer Dreierlei oder Schiefer Sack…

Morgen Abend steht die Muckibude auf dem Programm, diese Woche Steigerung der Laufkilometer.

… Fortsetzung folgt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s